has over the internet writing and croping and editing services for all those searching for licensed phd thesis buy online essays extensive custom phd writing service includes everything from

hundreds of outlined essay writing service essaysbuy.net essaysbuy.net consumer reviews of number one mobile application development groups mobile application developer total mobile app development business, that supply os, Mobile


AP1: Projektmanagement.

Leitung: Xabec Berufsbildungszentrum

Das Ziel dieses Arbeitspaketes ist die Gesamtsteuerung des Projektes und sicherzustellen, dass die Ziele in der gewünschten Qualität innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens und innerhalb des Budgets erfüllt werden.
Darüber hinaus wird die Projekt-Managementgruppe die Projektberichte erstellen, sowohl interne als auch externe. Sie werden in Zusammenarbeit mit WP 5 die Kommunikation und Valorisierung gewährleisten und in Zusammenarbeit mit WP 6 werden sie die Qualität des Projekts durch kontinuierliche Überwachung und Bewertung gewährleisten.

AP2: Forschung und Analyse.

Leitung: İzmit Teknik Lise ve Endüstri.

Es ist nicht Ziel der Europäischen Kommission, die Ausbildungssysteme zu homogenisieren. Daher ist es Aufgabe dieses WP,Grundinformationen zu den verschiedenen Systemen für das Mobilitätshandbuch zusammen zu tragen.

Daher ist es notwendig, eine vollständige Analyse der Situation in den einzelnen Ländern zu erstellen. Es muss die Struktur dernationalen Bildungssystems erkennbar werden. Es müssen die bestehenden rechtlichen Voraussetzungen für einen Anerkennungsprozess von im Ausland absolvierten Modulen und die zuständigen nationale und lokalen Behörden dargestellt werden.

Darüber hinaus muss jeder Partner die ECVET-Konzepte bei der Beschreibung der LERNERGEBNISSE (LO) und dem Anerkennungsprozessberücksichtigen.
Die Forschung und Analyse wird im Detail die Bedürfnisse und Anforderungen an den Prozess der Umsetzung des Mobilitäthandbuchsaufzeigen.

WP3: Modelltransfer: Aufbau des Mobilitätshandbuchs

Leitung: Dudley College.

Ziel des WP 3 ist, das Mobilitätshandbuch von Xabec auf die anderen Projektteilnehmer zu übertragen, um die Qualität der Mobilität und die Anerkennung von Qualifikationen zu erhöhen. Diese Arbeit ist nötig, um die möglichen Austauschmaßnahmen zwischen den Partnern, die in AP 4 entwickelt werden, zu definieren.

AP4 : Mobility Tools

Leitung: ROC West Brabant.

Das Ziel dieses Arbeitspaketes ist es, machbare Austauschmaßnahmen zwischen den Partnern unter Nutzung der Ergebnisse der WP 2 und 3 zu bestimmen sowie die notwendigen Unterlagen für die Mobilität zu entwickeln.

JederPartner muss:

  1. LO von anderen Schulen für mögliche Mobilitätsprojekte bestimmen
  2. möglichen Mobilitätsmaßnahmen der Auszubildenden/Studierenden definieren
  3. möglichen Ausbilder/LehrerMobilitäten bestimmen
  4. die notwendigen Unterlagen für die Mobilitätsdurchführung entwickeln

AP5: Valorisierung, Verbreitung und Wissenstransfer

Leitung: Maintenance Education Consortium.

Das Hauptziel dieser WP ist die Zurverfügungstellung der Projektergebnisse und –erfahrungen für einschlägige europäische Akteure sowie die Verbreitung von Best Practices und die allgemein erworbenen Kenntnisse durch das Konsortium. Die Arbeit der Valorisierung ist daher ein wichtiger Bestandteil von Beginn an, während und nach dem Projekt.

AP6: Qualitätssicherung

Leitung: Maintenance Education Consortium.

Dieses WP umfasst alle Projektpartner und orientiert sich an einer kooperativen und zielorientierten Arbeit zur Sicherstellung der Qualität des Projekts. Dieses WP umfasst eine Doppelstrategie: einerseits eine kontinuierliche Überwachung des Projektfortschritts, der Produkte und Ergebnisse; und auf der anderen Seite die regelmäßige interne Evaluierung durch Projekteberichte.

WP 7: Koordination von Austauschmaßnahmen und transnationaler Treffen

Leitung: Handwerkskammer Koblenz.

Wir haben entschieden, alle internationalen Treffen in einem einzigen Arbeitspaket zusammenzufassen: hierdurch bleiben die anderen WP frei von dieser Verantwortung, so dass sie sich auf die Entwicklung ihrer Ziele konzentrieren können. Dies erleichtert gleichzeitig das Budget-Management und die Erfüllung von administrativen Aufgaben.

Das Ziel dieses WP ist die Leitung und Koordination der transnationalen Treffen.

Wenn es besondere Umstände erforderlich machen sollten, eine besondere Sitzung durchführen zu müssen, kann die WP-Leitung eine Sondersitzung organisieren, um die Schwierigkeiten oder Konflikte zu lösen. Wenn dies der Fall sein sollte, wird keine Ergänzung desBudget erfolgen.